網頁

2018年11月16日 星期五

taz Newsletter 16. November 2018

Empfänger: tweatsho.mail20@blogger.com

*** taz am Wochenende ***
1. THEMEN AM 17./18. NOVEMBER

*** Geschenkt ***
2. FREIKARTEN FÜR MALAKOFF KOWALSKI
3. FREIKARTEN FÜR BUKAHARA

*** taz fürs Ohr ***
4. taz MIXTAPE
5. PODCAST: LOKALRUNDE HAMBURG - BERLIN

*** taz blogs ***
6. DER SCHÄDEL UND DIE NEONAZIS
7. POLIZEIGEWALT ALS FORSCHUNGSPROJEKT

*** Friedrichstr. 21 ***
8. NEUBAU ZUM NACHLESEN

*** taz Shop ***
9. DER NEUE KATALOG IST DA

*** Veranstaltungen in Berlin ***
10. DISKUSSION: DIE 68ER BEWEGUNG
11. DISKUSSION: ES GIBT EINEN ANDEREN WEG

*** Kontakt ***
*** Newsletter abbestellen ***
*** Impressum ***

******************************************

*** taz am Wochenende ***
1. THEMEN AM 17./18. NOVEMBER

TERROR: Um einen KSK-Elitesoldaten hat sich eine Miliz gebildet, die sich für den Tag X vorbereitet. Zur Rettung Deutschlands sollen auch Andersdenkende getötet werden. Der MAD sieht einfach zu

HERKUNFT: Als Kind wurde Carlos Haas aus dem Bürgerkriegsland Guatemala von einem deutschen Ehepaar adoptiert. 30 Jahre später begibt er sich auf Spurensuche, um herauszufinden, wer seine leiblichen Eltern sind.

GESCHICHTE: Er ist der älteste KZ-Überlebende. Der Schriftsteller Boris Pahor, 105, lebt als Teil einer slowenischen Minderheit in Italien. Ein Gespräch über Europa, die katholische Kirche und den neuen Faschismus.

WILDBRET: Als Waldbewohner hat man es nicht leicht auf Brandenburger Straßen. Vor allem nicht zur Weihnachtszeit. Was Autofahrer mit Wildschweingulasch zu tun haben, erfahren wir auf der Genussseite

ECHOLOT: Mit der Neuverfilmung von "Das Boot" will der deutsche Film endlich eine Marke im internationalen Seriengeschäft setzen. Das könnte sogar klappen

FIRST LADY: Michelle Obama hat ihre Autobiographie geschrieben - und wird in Stadien dafür gefeiert. "Michelle for President" also? Nein, sagt sie

Mit Kolumnen von Bettina Gaus, Edith Kresta und Sarah Wiener



*** Geschenkt ***
2. FREIKARTEN FÜR MALAKOFF KOWALSKI

Seine Stücke sind still, langsam, nachdenklich und minimalistisch. Traurig-schöne Dias für Hirn und Herz.
Wir verlosen zwei Freikarten für das Berliner Konzert am 2. Dezember 2018 in der Volksbühne.
http://www.taz.de/!167567/



3. FREIKARTEN FÜR BUKAHARA

Die Band hat von Anfang an bewiesen, dass Swing, Folk, Reggae und Balkan Sound keine Widersprüche sein müssen.
Unter taz Leser*innen verlosen wir 5x2 Tickets für den 30. November im Heimathafen Neukölln



*** taz fürs Ohr ***
4. taz MIXTAPE

In Kooperation mit dem Internet-Radiosender ByteFM wird die Pop- und Kulturberichterstattung der taz in eine moderierte Radio-Version verwandelt. Jeden Freitag von 17 bis 18 Uhr können die Themen der laufenden Woche dort angehört werden.
Das Programm vom 16. November:
https://www.byte.fm/sendungen/tazmixtape/



5. PODCAST: LOKALRUNDE HAMBURG - BERLIN

Was geht in Hamburg und Berlin - auf den Straßen, an den Kneipentresen und in den Parlamenten? Katharina Schipkowski (taz Nord) und Erik Peter (taz Berlin) sprechen über das politische Stadtgeschehen.
Die taz Lokalrunde, jeden Sonntagabend neu: abonnierbar bei itunes, Spotify und Soundcloud
Hörbar auch hier: https://blogs.taz.de/lokalrunde/



*** taz blogs ***
6. DER SCHÄDEL UND DIE NEONAZIS

Elisabeth Kimmerle und Daniel Schulz sind für den Deutschen Reporterpreis (Reportage und Essay) nominiert.
https://blogs.taz.de/hausblog/der-schaedel-und-die-neonazis/



7. POLIZEIGEWALT ALS FORSCHUNGSPROJEKT

Seit dem 8. November 2018 führt der Lehrstuhl für Kriminologie an der Juristischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum eine Online-Befragung im Rahmen eines DFG-geförderten Forschungsprojektes "Körperverletzung im Amt durch Polizeibeamte" (KviAPol) durch.

Personen, die übermäßige körperliche Gewalt durch die Polizei in Deutschland erlebt haben, können bis voraussichtlich Mitte Dezember 2018 teilnehmen. Alle Angaben sind freiwillig und werden anonym erhoben.
https://blogs.taz.de/bewegung/2018/11/13/



*** Friedrichstr. 21 ***
8. NEUBAU ZUM NACHLESEN

Alles über den taz Neubau und seine Entstehung. Mit vielen wunderschönen Fotos.
https://taz.de/Info/!p4206/



*** taz Shop ***
9. DER NEUE KATALOG IST DA

Der neue taz Shop-Katalog kam letzte Woche aus der Druckerei und die taz-AbonnentInnen haben ihn schon zusammen mit der letzten Wochenendausgabe erhalten.
Alle anderen können ihn kostenlos bei uns anfordern. Schicken Sie einfach eine kurze Mail an shop@taz.de und vergessen Sie nicht, Ihre Postadresse anzugeben.

Jeder Einkauf im taz Shop leistet einen kleinen Beitrag zum unabhängigen Journalismus, denn die Einnahmen finanzieren die taz mit. Die Produkte des taz Shops werden nach sozialen, ökologischen oder nachhaltigen Gesichtspunkten ausgewählt.
www.taz.de/shop



*** Veranstaltungen in Berlin ***
10. DISKUSSION: DIE 68ER BEWEGUNG

Wie können wir den Kampf der 68er erfolgreich in die heutige Zeit übertragen? Wie lassen sich Menschen für Utopien und eine visionäre Politik begeistern? Wie können wir Freiheit und Solidarität nicht nur verteidigen, sondern auch ausbauen? Diese wichtigen Fragen wollen wir mit einem spannenden Podium diskutieren.

Di., 20.11.2018, 19.00 Uhr, taz Kantine
Friedrichstraße 21, 10969 Berlin
Eintritt frei
http://www.taz.de/!167588/
https://www.facebook.com/events/191959978380973/



11. DISKUSSION: ES GIBT EINEN ANDEREN WEG

Wie kann eine alternative Zukunft in Israel und Palästina gemeinsam gestaltet werden? Eine Diskussion mit den Kämpfer*innen für den Frieden.
Mi, 21.11.18, 19.00 Uhr, taz-Kantine
Friedrichstraße 21, 10969 Berlin
Eintritt frei
http://www.taz.de/!167601/
https://www.facebook.com/events/296475850973884/


***************************



*** Kontakt ***
taz im Internet: www.taz.de

taz bei Facebook:
www.taz.de/facebook

taz bei Twitter:
www.taz.de/twitter

taz Aboabteilung:
http://www.taz.de/Abo/!p4209/
abomail@taz.de

Zum Newsletter anmelden:
http://www.taz.de/!106556/

NEWSLETTER ABBESTELLEN
Sollte der Newsletter der taz irrtümlicherweise versandt worden
sein oder möchten Sie ihn nicht mehr bekommen, benutzen Sie bitte
diesen Link:
mailto:newsletter@taz.de?subject=austragen_tweatsho.mail20@blogger.com

oder schicken Sie eine E-Mail mit dem Betreff "austragen" an
newsletter@taz.de
Der Newsletter wurde verschickt an: tweatsho.mail20@blogger.com


*** Impressum ***

taz Verlags- und Vertriebs GmbH
Friedrichstr. 21
10969 Berlin
Geschäftsführer: Karl-Heinz Ruch
USt.ID: DE136627665

Amtsgericht Berlin-Charlottenburg 92 HRB 14548

E-Mail: newsletter@taz.de
Telefon: 030 259 02 119

Verantwortlich im Sinne des Presserechts:
Jochen Ronig

2018年11月9日 星期五

taz Newsletter 9. November 2018

Empfänger: tweatsho.mail20@blogger.com

*** taz am Wochenende ***
1. THEMEN AM 10./11. NOVEMBER

*** Geschenkt ***
2. FREIKARTEN FÜR OI VA VOI
3. FREIKARTEN FÜR DEN HELDENMARKT

*** taz FUTURZWEI ***
4. SEENOTRETTER OHNE SCHIFF

*** taz fürs Ohr ***
5. taz MIXTAPE
6. PODCAST: LOKALRUNDE HAMBURG - BERLIN

*** taz blogs ***
7. VORWÄRTS IN DIE KRIEGSSPIRALE
8. FILMKRITIK: THE HILLS HAVE EYES VON WES CRAVEN

*** taz Bewegung ***
9. DAS GUTE LEBEN FÜR ALLE, JETZT!

*** Veranstaltungen in Berlin ***
10. KARRIERE IN PR ODER JOURNALISMUS
11. MAPUCHE-KONZERT: ANAHÍ MARILUAN

*** Kontakt ***
*** Newsletter abbestellen ***
*** Impressum ***

******************************************

*** taz am Wochenende ***
1. THEMEN AM 10./11. NOVEMBER

SINGEN: Widerstand darf Spaß machen, findet Herbert Grönemeyer. Im Gespräch erzählt er, warum sein neues Album hochpolitisch ist und er ganz entspannt ist, wenn er an Deutschland in der Nacht denkt

WÄHLEN: Vor 100 Jahren durften Frauen das erste Mal in Deutschland wählen. Und das erste Mal gewählt werden. Wir porträtieren die Vorkämpferin Marie Jurchacz, die als erste Frau eine Parlamentsrede hielt

RINGEN: Als Donald Trump vor zwei Jahren die Wahl zum US-Präsidenten gewann, war das ein Schock für viele deutsche Außenpolitiker, die transatlantisch dachten. Wie blicken sie heute auf das deutsch-amerikanische Verhältnis?

BEENDEN: Die israelische Soziologin Eva Illouz erforscht das Liebesleben im 21.Jahrhundert. Nun hat sie ein Buch darüber geschrieben, wie Beziehungen zu Ende gehen

EINKAUFEN: Nachdem viele Dorfläden in den vergangenen Jahren geschlossen wurden, kehren sie nun in einigen Gemeinden zurück. Als Genossenschaften, getragen von den Dorfbewohnern

BACKEN: Tomomi Miyazawa hat in Tokyo ihr Bäcker-Handwerk gelernt. Dann zog es sie nach Deutschland, ins "Land der Brötchen". Heute arbeitet sie in Berlins ältester Bäckerei. Ein Besuch

Mit Kolumnen von Peter Unfried, Robert Misik, Jörn Kabisch und Alina Schwermer



*** Geschenkt ***
2. FREIKARTEN FÜR OI VA VOI

Oi Va Voi – ein jiddischer Ausdruck des Erstaunens, der sich mit einem leicht veralteten wie „Alter Schwede!" übersetzen ließe – verbinden seit ihrer Gründung im Jahr 2000 die dynamischen Rhythmen elektronischer Musik von Jungle über Drum'n'Bass zu Ambient und westliche Melodien mit dem osteuropäisch-jüdischen musikalischen Erbe der Mitglieder.
Wir verlosen insgesamt 3x2 Tickets für die Konzerte in Köln und Berlin.
http://www.taz.de/!167541/



3. FREIKARTEN FÜR DEN HELDENMARKT

Das wohl "größte temporäre Warenhaus für Nachhaltigkeit" lädt zum Shoppen ein. Am 17. und 18. November ist auch die taz mit einem eigenen Stand auf dem Heldenmarkt in Berlin vertreten und hat eine Vielzahl handgefertigter, nachhaltiger und ökologischer taz Shop-Produkte im Gepäck.
Wir verlosen 3x2 Freikarten. http://www.taz.de/!167527/



*** taz FUTURZWEI ***
4. SEENOTRETTER OHNE SCHIFF

Und jetzt, Julian Pahlke? Die NGO "Jugend Rettet" wurde von neun Twentysomethings gegründet. Sie hat vierzehntausend Menschen vor dem Tod im Mittelmeer gerettet. Und musste viele zurücklassen. Pahlke, 26, ist Vorstandsmitglied, Student und lebt in Berlin.
http://taz.de/!167565/



*** taz fürs Ohr ***
5. taz MIXTAPE

In Kooperation mit dem Internet-Radiosender ByteFM wird die Pop- und Kulturberichterstattung der taz in eine moderierte Radio-Version verwandelt. Jeden Freitag von 17 bis 18 Uhr können die Themen der laufenden Woche dort angehört werden.
Das Programm vom 02. November:
https://www.byte.fm/sendungen/tazmixtape/



6. PODCAST: LOKALRUNDE HAMBURG - BERLIN

Was geht in Hamburg und Berlin - auf den Straßen, an den Kneipentresen und in den Parlamenten? Katharina Schipkowski (taz Nord) und Erik Peter (taz Berlin) sprechen über das politische Stadtgeschehen.
Die taz Lokalrunde, jeden Sonntagabend neu: abonnierbar bei itunes, Spotify und Soundcloud
Hörbar auch hier: https://blogs.taz.de/lokalrunde/



*** taz blogs ***
7. VORWÄRTS IN DIE KRIEGSSPIRALE

Die Republikaner werden zu Gefangenen ihrer Hetze, neue Gewaltausbrüche sind nur eine Frage der Zeit.
https://blogs.taz.de/gameover/vorwaerts-in-die-kriegsspirale/



8. FILMKRITIK: THE HILLS HAVE EYES VON WES CRAVEN

In einem Filmlexikon sollte neben dem Eintrag "schlecht gealterte Klassiker" ein Bild "The Hills Have Eyes" stehen.
http://blogs.taz.de/popblog/2018/11/07/filmkritik-the-hills-have-eyes-von-wes-craven/



*** taz Bewegung ***
9. DAS GUTE LEBEN FÜR ALLE, JETZT!

Das I.L.A.-Kollektiv analysierte 2017 die imperialen Lebensweisen. Jetzt widmet es sich solidarischen Alternativen.
https://taz.de/!167513/



*** Veranstaltungen in Berlin ***
10. KARRIERE IN PR ODER JOURNALISMUS

Ein Spurwechsel vom Journalismus in die PR und wieder zurück ist alltäglich geworden. Doch wie sind die Anforderungen an Berufsein- und umsteiger*innen in PR und Journalismus? Wo winken bessere Karrierechancen? Diese und viele weitere Fragen sollen in der Veranstaltungsreihe PRtrifftJournalismus beantwortet werden. Anmeldung unter https://prtrifft_2018-11.eventbrite.de

Informationen unter http://www.taz.de/!167530/
https://www.facebook.com/events/2209531512635261/

Montag, 12.11.18, 19.00-22.00 Uhr, taz Kantine,
Friedrichstraße 21, 10969 Berlin



11. MAPUCHE-KONZERT: ANAHÍ MARILUAN

Wallmapu, das "Land!" der Mapuche im Süden Amerikas, wurde niemals von den Spaniern erobert. Eine wichtige Stimme in diesem Kampf der Mapuche ist Anahí Rayen Mariluan. Sie ist Musikerin, Sängerin, Dichterin und Komponistin. Sie dreht Dokumentarfilme und forscht als Musikethnologin zu den musikalischen Ausdrucksformen der Mapuche und anderer indigener Völker. In ihrer Musik greift Anahí Mariluan ganz bewusst die musikalischen Traditionen der Mapuche auf, die sie mit zeitgenössischen Kompositionsverfahren und Klangdimensionen verbindet.
Kartenvorbestellung unter office@inolas.com

http://www.taz.de/!167514/
https://www.facebook.com/events/540707459687187/

Donnerstag, 15.11.2018, 20.00 Uhr, taz Kantine, Friedrichstraße 21, 10969 Berlin



*** taz Salon Bremen ***
13. DISKUSSION: DAS NETZWERK DER IDENTITÄREN

In den letzten Jahren hat sich die Identitäre Bewegung (IB) fest in der politischen Landschaft verankert. Zentrales Thema: die angebliche "Islamisierung des Abendlandes". Beste Beziehungen bestehen längst zur AfD und zu fremdenfeindlichen Organisationen im europäischen Ausland.
Dienstag, 06. November, 19 Uhr
KiOto Kulturzentrum Lagerhaus, Schildstraße 12-19, 28203 Bremen
Eintritt frei
http://taz.de/!167370/


***************************



*** Kontakt ***
taz im Internet: www.taz.de

taz bei Facebook:
www.taz.de/facebook

taz bei Twitter:
www.taz.de/twitter

taz Aboabteilung:
http://www.taz.de/Abo/!p4209/
abomail@taz.de

Zum Newsletter anmelden:
http://www.taz.de/!106556/

NEWSLETTER ABBESTELLEN
Sollte der Newsletter der taz irrtümlicherweise versandt worden
sein oder möchten Sie ihn nicht mehr bekommen, benutzen Sie bitte
diesen Link:
mailto:newsletter@taz.de?subject=austragen_tweatsho.mail20@blogger.com

oder schicken Sie eine E-Mail mit dem Betreff "austragen" an
newsletter@taz.de
Der Newsletter wurde verschickt an: tweatsho.mail20@blogger.com


*** Impressum ***

taz Verlags- und Vertriebs GmbH
Rudi-Dutschke-Strasse 23
10969 Berlin
Geschäftsführer: Karl-Heinz Ruch
USt.ID: DE136627665

Amtsgericht Berlin-Charlottenburg 92 HRB 14548

E-Mail: newsletter@taz.de
Telefon: 030 259 02 119

Verantwortlich im Sinne des Presserechts:
Jochen Ronig

2018年11月7日 星期三

Neue Vorteile und Gewinnspiele im November

Wenn diese E-Mail nicht richtig dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.
DW_BKM_18_536_MEINE_WELT_NL_September_Animation_Premium (6).gif
Lieber Herr Steven,
die Tage werden kürzer und kälter, also machen Sie es sich gemütlich und genießen Sie den Herbst. Im November hat MEINE WELT wieder tolle Highlights für treue Leser.

Sichern Sie sich ein VICAMPO-Probierpaket und kosten Sie Qualitäts-Weine mit einem exklusiven Rabatt. Passend dazu verlosen wir hochwertige Fondue-Sets für kulinarische Abende mit Freunden. 

Bieten Sie mit bei WELT-bietet.de und ersteigern Sie tolle Reisen bis zu 50% günstiger. 
Außerdem verlosen wir die Zeitschrift DIE DAME, sowie exklusive Plätze für die Teilnahme an der WELT Erlebnistour, bei der Sie einen Blick hinter die Kulissen des Axel-Springer-Verlags werfen können.
 

Viel Spaß mit Ihren Vorteilen im November wünscht
 

Ihr Team von MEINE WELT
 
Bild
Exklusives Weinprobierpaket
MEINE WELT und die Weinexperten von VICAMPO haben für Sie ein exklusives Probierpaket zusammengestellt.

Kommen Sie in den Genuss eines vielfach prämierten ausdrucksstarken Primitivo-Paradeexemplars vom "Italienischen Weingut des Jahres 2016" (Mundus Vini). Exklusiv in der Vorweihnachtszeit erhalten Sie 6 Flaschen plus 1 Magnum-Flasche Primitivo Neruno 2017. Ihr Vorteil: Sie bestellen versandkostenfrei und mit 42% Rabatt.
Mehr erfahren
 
Fondue-Set für die kalte Jahreszeit
Machen Sie es sich mit Freunden und der Familie bei einem gemeinsamen Fondue-Abend gemütlich und kommen Sie auf den Herbst-Geschmack.

Ob Fleisch, Fisch oder doch die schokoladige Variante – probieren Sie selbst.
MEINE WELT verlost exklusiv 10 Fondue-Sets an treue Leser. 
Jetzt gewinnen
 
DW_BKM_18_641_MEINE WELT Newsletter Oktober_274x168_4.jpg
WELT Erlebnistour
Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen des Axel Springer Verlags und erkunden Sie den WELT-Newsroom zusammen mit unseren Redakteuren. Seien Sie außerdem hautnah dabei, wenn Ihre Zeitung im Druckhaus gedruckt wird.

MEINE WELT verlost 10x2 Plätze mit Übernachtung inkl. Frühstück für die Tour in Berlin am 23.11.2018!
jetzt teilnehmen
 
Gewinnen Sie DIE DAME
Das Magazin für den anspruchsvollen Geschmack: Am 22. November erscheint DIE DAME in ihrer vierten Ausgabe.

Entdecken Sie eine exklusive Text-Collage Zur Lage der Frau um 1913 von Florian Illies, dem zukünftigen Verlagsleiter bei Rowohlt, sowie herausfordernde Essays, Modestrecken von Patrick Bienert und Max von Gumppenberg und spannende Interviews mit der Ausnahmeschauspielerin Sophie Rois und anderen ungewöhnlichen GesprächspartnerInnen.

MEINE WELT verlost 10 Exemplare der neuen Ausgabe.
Jetzt entdecken
 
WELT-bietet.de – Reisen bis zu 50% günstiger
Vom 10. - 18. November 2018 können Sie ausgesuchte Hotel-Arrangements, Hotel-Gutscheine, Kreuzfahrten und viele weitere Freizeitangebote mit einer Preisersparnis von bis zu 50% ersteigern.
Jetzt bieten
 

2018年11月2日 星期五

taz Newsletter 2. November 2018

Empfänger: tweatsho.mail20@blogger.com

*** taz am Wochenende ***
1. THEMEN AM 03./04. NOVEMBER

*** Geschenkt ***
2. FREIKARTEN FÜR MACEO PARKER
3. FREIKARTEN FÜR FUNNY VAN DANNEN

*** taz FUTURZWEI ***
4. ZUKUNFT FAHRRADSTÄDTE

*** taz fürs Ohr ***
5. taz MIXTAPE
6. PODCAST: LOKALRUNDE HAMBURG - BERLIN

*** taz Shop ***
7. COMICBUCH: FUSSBALL, MARX UND TRÄNEN

*** taz Hausblog ***
8. BERICHTERSTATTUNG IM FALL ADIL YIGIT
9. HERAUS ZUR BAYERN-TAZ!

*** Veranstaltungen in Berlin ***
10. taz FLOHMARKT: ALLES MUSS RAUS!
11. FILMVORFÜHRUNG: IUVENTA
12. DISKUSSION: EIN ANDERER BLICK

*** taz Salon Bremen ***
13. DISKUSSION: DAS NETZWERK DER IDENTITÄREN

*** Kontakt ***
*** Newsletter abbestellen ***
*** Impressum ***

******************************************

*** taz am Wochenende ***
1. THEMEN AM 03./04. NOVEMBER

USA: Am 6. November sind Midterm Elections. Ein Porträt über Kaliforniens scheidenden Klima-Governor Brown und die Frage, ob der amtierende Präsident Trump einen Denkzettel bekommt

FACHKRÄFTE: Es fehlen Arbeiter, aber die Bundesregierung kann sich nicht auf ein Einwanderungsgesetz einigen. Ein Fleischer in Thüringen hilft sich nun selbst und holt seine Auszubildende aus Vietnam

ZÖLLE: Der US-Präsident hat das bisherige Zollsystem auf den Kopf gestellt. In diesen Tagen verhandeln Vertreter der EU mit den USA über neue Abkommen. Aber wofür sind Zölle eigentlich gut?

LIEBE: Oma hat nie geheiratet. Mit 80 erzählt sie ihrer Enkelin, dass sie nur eine große Liebe hatte: Einen Bäcker, der bei der SS war und den sie nach dem Krieg nie wieder gesehen hat.

KOCHEN: Der Koch Wodni war schon Küchenchef im Steigenberger Hotel, im Nobelhart&Schmutzig und in der Klinik Havelhöhe. Ein Gespräch mit ihm über gutes Kantinenessen.

Und Kolumnen von Bettina Gaus, Ariane Sommer, Wolfgang Gast und Franz Lerchenmüller



*** Geschenkt ***
2. FREIKARTEN FÜR MACEO PARKER

Der Sänger und Saxofonist ist einer der weltbesten Spieler und ist bei James Brown in die Lehre gegangen. Er hat es bei seinem Meister bis zum musikalischen Leiter gebracht.
Wir verlosen 2x2 Karten für das Berliner Exklusivkonzert.
http://www.taz.de/!167516/



3. FREIKARTEN FÜR FUNNY VAN DANNEN

Er führt uns in einen ganz eigenen Kosmos und singt zur Gitarre zum Beispiel über Fischsuppe oder die Deutschen.
Wir verlosen insgesamt 5x2 Freikarten.
http://www.taz.de/!167518/



*** taz FUTURZWEI ***
4. ZUKUNFT FAHRRADSTÄDTE

Die Politik muss Angst kriegen! Heinrich Strößenreuther hat alles anders gemacht als die etablierten Umweltverbände und -parteien. Wie hat er das Fahrradgesetz in Berlin genau hingekriegt und was kann man davon lernen?
http://taz.de/!167524/



*** taz fürs Ohr ***
5. taz MIXTAPE

In Kooperation mit dem Internet-Radiosender ByteFM wird die Pop- und Kulturberichterstattung der taz in eine moderierte Radio-Version verwandelt. Jeden Freitag von 17 bis 18 Uhr können die Themen der laufenden Woche dort angehört werden.
Das Programm vom 02. November:
https://www.byte.fm/sendungen/tazmixtape/



6. PODCAST: LOKALRUNDE HAMBURG - BERLIN

Was geht in Hamburg und Berlin - auf den Straßen, an den Kneipentresen und in den Parlamenten? Katharina Schipkowski (taz Nord) und Erik Peter (taz Berlin) sprechen über das politische Stadtgeschehen.
Die taz Lokalrunde, jeden Sonntagabend neu: abonnierbar bei itunes, Spotify und Soundcloud
Hörbar auch hier: https://blogs.taz.de/lokalrunde/



*** taz Shop ***
7. COMICBUCH: FUSSBALL, MARX UND TRÄNEN

Das dritte Comicbuch der LMd versammelt 50 Werke aus der internationalen Comicszene. Vertreten sind unter anderem Tyto Alba aus Barcelona, der Franzose Alfred (alias Lionel Papagalli), David Biskup aus London, der Däne Bue Bredsdorff, Thys Desmet aus Gent, der Serbe Davor Gromilovic, Anna Haifisch, die auch das Cover gezeichnet hat, Keren Katz aus Tel Aviv, die Kolumbianerin Stefhany Y. Lozano, María Luque aus Rosario (Argentinien), MP5 (Maria Cinque) aus Neapel, David Sandlin aus Belfast uva. Jetzt im taz Shop!
https://shop.taz.de/product_info.php?products_id=244659&med=Newsletter&plc=Newsletter_LMdComicbuch3



*** taz Hausblog ***
8. BERICHTERSTATTUNG IM FALL ADIL YIGIT

Seit dem Wochenende sorgt der Fall Adil Yigit für Aufregung. Die taz berichtete als erste, dass dem türkischen Journalisten eine Abschiebung drohe - und sie wurde dafür kritisiert, als sich herausstellte, dass Yigit laut Ausländerbehörde doch bleiben darf.
https://blogs.taz.de/hausblog/berichterstattung-im-fall-adil-yigit/



9. HERAUS ZUR BAYERN-TAZ!

100 Jahre Freistaat Bayern. Höchste Zeit für eine Bayern-taz. Am 6. November wird sie erscheinen!
http://blogs.taz.de/hausblog/heraus-zur-bayern-taz/



*** Veranstaltungen in Berlin ***
10. taz FLOHMARKT: ALLES MUSS RAUS!

Die taz zieht um, darum bieten wir Büromöbel, Bücher und taz-Andenken feil. Feine Schätze suchen ein neues Zuhause. Wühlen Sie sich durch 40 Jahre taz!
http://taz.de/!167464/



11. FILMVORFÜHRUNG: IUVENTA

Sie haben Tausende Menschen vor dem Ertrinken bewahrt, bevor sie ins Visier der Justiz geraten. Der Film dokumentiert ihr Scheitern an der Migrationspolitik.
http://taz.de/!167510/



12. DISKUSSION: EIN ANDERER BLICK

Wie lebten lesbische Frauen in Berlin? Ein Gespräch mit der Zeugin lesbischer Stadtgeschichte Rita Thomas.
http://taz.de/!167456/



*** taz Salon Bremen ***
13. DISKUSSION: DAS NETZWERK DER IDENTITÄREN

In den letzten Jahren hat sich die Identitäre Bewegung (IB) fest in der politischen Landschaft verankert. Zentrales Thema: die angebliche „Islamisierung des Abendlandes". Beste Beziehungen bestehen längst zur AfD und zu fremdenfeindlichen Organisationen im europäischen Ausland.
Dienstag, 06. November, 19 Uhr
KiOto Kulturzentrum Lagerhaus, Schildstraße 12-19, 28203 Bremen
Eintritt frei
http://taz.de/!167370/


***************************


*** Kontakt ***
taz im Internet: www.taz.de

taz bei Facebook:
www.taz.de/facebook

taz bei Twitter:
www.taz.de/twitter

taz Aboabteilung:
http://www.taz.de/Abo/!p4209/
abomail@taz.de

Zum Newsletter anmelden:
http://www.taz.de/!106556/

NEWSLETTER ABBESTELLEN
Sollte der Newsletter der taz irrtümlicherweise versandt worden
sein oder möchten Sie ihn nicht mehr bekommen, benutzen Sie bitte
diesen Link:
mailto:newsletter@taz.de?subject=austragen_tweatsho.mail20@blogger.com

oder schicken Sie eine E-Mail mit dem Betreff "austragen" an
newsletter@taz.de
Der Newsletter wurde verschickt an: tweatsho.mail20@blogger.com


*** Impressum ***

taz Verlags- und Vertriebs GmbH
Rudi-Dutschke-Strasse 23
10969 Berlin
Geschäftsführer: Karl-Heinz Ruch
USt.ID: DE136627665

Amtsgericht Berlin-Charlottenburg 92 HRB 14548

E-Mail: newsletter@taz.de
Telefon: 030 259 02 119

Verantwortlich im Sinne des Presserechts:
Jochen Ronig